Bundesverband staatlich anerkannter Berufsfachschulen für Gymnastik und Sport

BBGS

Kontakt

Mitgliedsschulen

Aktuelles

Weiterbildung

Berufsbild

Ausbildung

Ausbildung zum Bewegungsexperten!

In den 15 Mitgliedschulen werden staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen und –lehrer ausgebildet.

Die Ausbildungsinhalte werden kontinuierlich an die Entwicklung des Bewegungsmarktes angepasst und können landesspezifisch unterschiedlich sein.

 

Auf Grundlage einer bundeseinheitlichen Rahmenrichtlinie haben die Bundesländer Ausbildungs- und Prüfungsordnungen erlassen.

Die Ausbildungszeit umfasst zweieinhalb bis drei Jahre mit ca. 3500 Unterrichtsstunden.

 

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung von

 

  • Fachkompetenz in Theorie und Praxis
  • Methodenkompetenz
  • Berufsübergreifenden Schlüsselqualifikationen (z.B. Sozial- und Selbstkompetenz)

 

Das umfangreiche Lehrprogramm umfasst sowohl praktische Fächer:

 

  • Gymnastik in Prävention und  Rehabilitation
  • Fitness: Aerobic/Step Aerobic, Pilates etc.
  • Rhythmische Gymnastik
  • Aqua-Fitness
  • Entspannungstechniken
  • Tanz z.B. Jazz Dance, Moderner Tanz, Kindertanz, Ballett, Folklore
  • Freizeitorientierte Trendsportarten: Nordic Walking, Inline Skaten, Badminton u. a.
  • Sport : Schwimmen, Leichtathletik, Spiele, Turnen
  • Bewegungstherapie
  • Lehrproben
  • Rhythmik, Musik

 

als auch Theoriefächer:

 

  • Sportmedizin
  • Anatomie, Physiologie
  • Gesundheitslehre, Ernährungslehre
  • Sporttheorie, Bewegungs- und Trainingslehre
  • Orthopädie, Geriatrie, Motopädie
  • Didaktik und Methodik
  • Pädagogik, Psychologie
  • Politik, Soziologie
  • Deutsch, Kommunikation, Marketing
  • Wirtschaftslehre

 

Pädagogisch geschult unterrichten sie Gruppen und Einzelpersonen und motivieren diese zur Ausübung vielfältiger Bewegungsformen.

 

Zu den Aufgaben der staatliche geprüften Gymnastiklehrerin/ des staatlich geprüften Gymnastiklehrers gehören:

 

  • Die  Vermittlung von Bewegungserfahrungen
  • Die Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Die Förderung der Kreativität
  • Die Entwicklung eines Gesundheitsbewusstseins

 

Weiterbildungsmöglichkeiten zum/zur

 

  • Tanzpädagogen/in
  • Motopäden/in
  • Sport- und Bewegungstherapeut/in
  • Rückenschullehrer/in
  • Personal Trainer/in

 

erweitern das Spektrum der Beschäftigungsmöglichkeiten.

 

Geschäftsstelle

Sentruper Straße 157-161

48149 Münster

Telefon: 0251 98 163 400

E-Mail: info@bbgs-online.de

www.bbgs-online.de

© 2015 bbgs-online.de

Impressum